Logo vslulogo wartegg neu

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Willkomme bi üs!
  • Welcome to our school!
  • Bienvenu chez nous!
  • Dobrodosli kod nas!
  • Benvenuti da noi!
  • Bem vindo ao us!
  • Welkom bij ons!
  • Home

Mathe mit dem Känguru 2017

känguru

Fliegen haben 6 Beine, Spinnen haben 8 Beine. Zusammen haben 3 Fliegen und 2 Spinnen genauso viele Beine wie 9 Hühner und


(A) 2 Katzen (B) 3 Katzen (C) 4 Katzen (D) 5 Katzen (E) 6 Katzen

Über solche und viele weitere Aufgaben brüteten am 16. März 2017 53 Schüler und Schülerinnen des Warteggschulhauses. Schweizweit beteiligten sich 33713 Schüler und Schülerinnen der 3.-13. Klasse am Wettbewerb. Nach zwei intensiven Trainings fand der Test in hochkonzentrierter Atmosphäre statt. Wir gratulieren allen teilnehmenden Kindern zu ihren grossartigen Leistungen!

Die Lösung lautet übrigens 4 Katzen. Hätten Sie es gewusst?

Legende: die zwei Sieger umrahmen den Drittplatzierten

Eltern-Kind-Abend: Medienbildung

medien001

Täglich begegnen unsere Schülerinnen und Schüler Medien in verschiedenster Form. Der richtige Umgang damit will bekanntlich gelernt sein. Wie sich am "Eltern-Kind-Abend" zu diesem Thema erfreulicherweise herausgestellt hat, sind unsere Kinder für diese Herausforderungen gewappnet. Anhand von Theaterszenen oder Plakaten präsentierten die 6.-KlässlerInnen das im Unterricht erarbeitete Wissen und beeindruckten damit sowohl Eltern, Lehrpersonen wie auch Schulleitung. Zum Gelingen des Abends trug auch der Beitrag von Diana Tanner bei. Die Juristin beleuchtete das Ganze aus rechtlicher Sicht und erklärte kurz und anschaulich worauf diesbezüglich zu achten ist. Besonders spannend waren auch die abschliessenden Gesprächsrunden. Der Austausch zwischen Eltern, SchülerInnen und Lehrpersonen über die tägliche Mediennutzung rundete den Abend perfekt ab.

Handout "Rechtliche Aspekte"

Plakate und Konsequenzen

Die Klasse 4b am Rekord-Stadtlauf

Stadtlaufneu

 Entgegen der garstigen Wetterprognosen fand am vergangenen Samstag der Luzerner Stadtlauf bei besten Bedingungen statt. Zum 40jährigen Jubiläum nahmen dabei über 14'000 LäuferInnen die Strecke unter die Füsse, darunter natürlich auch unzählige Schulklassen wie unsere 4b von Natalie Albert. Auch wenn es nicht ganz nach vorne aufs Podest reichte, kamen die Kinder unfallfrei durch die Gassen der Altstadt und hatten dabei sichtlich grossen Spass.

Anmeldung zum Elterninformationsanlass Lehrplan 21

lp001

Bereits haben die Eltern vom Rektorat der Volksschulen der Stadt Luzern einige Information zum neuen Lehrplan erhalten. Am Dienstag, 30. Mai 2017 sowie am Donnerstag, 1. Juni 2017 veranstaltet die Schule Wartegg zusätzlich Elterninformationsabende zur Thematik. Nebst dem Lehrplan 21 wird über die geplante Umsetzung im Wartegg sowie über die anstehenden Änderungen in der Wochenstundentafel informiert. Interessierte Eltern melden sich bitte über folgenden Link an: https://goo.gl/hMvEV2

Familien-Spielnachmittage im Generationenpark Hirtenhof

familienspiel

 

 

Am 10./17./24. Mai 2017 finden im Hirtenhof generationenübergreifende Familien-Spielnachmittage statt. Alle Seniorinnen/Senioren, Eltern und Kinder des Quartiers sind herzlich dazu eingeladen, sich bei Spiel und Theater zu vergnügen. Organisiert werden die Nachmittage von der IG Generationenpark in Zusammenarbeit mit der Quartierarbeit der Stadt Luzern sowie den Pfarreien St.Anton und St.Michael.

Frohe Ostern

Die Kinder vom Kindergarten Tribschenstadt 1 warten sehnlichst auf den Osterhasen und ihre Nester liegen bereit für die Überraschung. Wetten dass die kleinen Kunstwerke reichlich gefüllt werden? Bei dieser Gelegenheit wünschen wir all unseren SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen "Frohe Ostern" und erholsame Ferien!

ostern

Wir nehmen Abschied

michi

 

 

 

 

Mit grossem Bedauern nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Schulleiter Michael Albisser (16.6.1968 - 19.3.2017) . Er hat unsere Schule während fast 20 Jahren mit grosser Menschlichkeit und Weitsicht geleitet. Wir verlieren in ihm einen wunderbaren Pädagogen und Freund. Seinen Angehörigen wünschen wir in dieser Zeit viel Kraft und Nähe.

Schulhausteam Wartegg

Ein Blick hinter die Kulissen...

Heute hatten wir die Gelegenheit eine Probe des Luzerner Symphonieorchesters zu besuchen. Vorgängig waren Madeleine Burkhalter (sie spielt Bratsche im LSO) und Noa Wildschut (die junge Solistin mit ihrer Violine) bei uns im Schulzimmer zu Gast. Sie erzählten uns über den Alltag als Musiker und Noa spielte uns einige Stücke auf ihrer Geige vor. Es war sehr spannend und lehrreich, vielen Dank! Für das Konzert wünschen wir allen viel Erfolg. Es grüsst die Klasse 6a!

kkl001

Einladung zum Themenabend "Entspannter Umgang mit Smartphone und Co."

eltern

Kinder haben unter unseren Augen gelernt, Fahrrad zu fahren. Wir haben es ihnen beigebracht, indem wir unsere Erfahrungen weitergegeben haben. Eigentlich sind wir ja aber nur danebengestanden, denn gelernt haben sie es selbst. Genauso verhält es sich mit der Medienbegleitung: Kinder und Jugendliche nutzen digitale Medien spielerisch, unbeschwert, manchmal auch leichtsinnig. Sie  unterschätzen aufgrund fehlender Erfahrungen die Risiken. Begleiten Sie deshalb Ihr Kind in der digitalen Welt! Aber wie? Patentrezepte gibt es nicht und Verbote helfen selten weiter. Erweitern Sie Ihre Erfahrungen mit kompetenten Informationen und Tipps vom Medientrainer Marc Böhler. Melden Sie sich für den Themenabend an und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um die Medienbegleitung.

Link zum Anmeldeformular.

Hoher Besuch in der Klasse 6a

Heute besuchte der Profi Eishockeyspieler Sandro Zangger die Klasse 6a im Schulzimmer. Der EVZ Stürmer berichtete aus seinem Alltag als Profisportler und beantwortete Fragen der SchülerInnen. Danke für den Besuch und die tollen Geschenke. Wir freuen uns auf das Spiel EVZ gegen HCD in der Bossardarena!

Hockey

Nid stur i de Spur - Dario Cologna Fun Parcours

Ein Skitag der besonderen Art erlebten die Klassen 5a, 5b und 5/6c vergangene Woche im Eigenthal. Im Rahmen des "Dario Cologna Fun Parcours" hatten die Kinder Gelegenheit den Langlaufsport kennenzulernen. Für viele war es das erste Mal auf (schmalen) Latten, dementsprechend wacklig und lustig ging es zu und her. Trotz einiger "Taucher" in den Schnee hatten die meisten Kinder grossen Spass, wie sich anhand der Bilder unschwer nachvollziehen lässt. 

Schulhaus Wartegg

Logo vslu mobile transparent