Logo vslulogo wartegg neu

  • Home
  • Aktivitäten
  • Schweizer Sportgeschichte erleben: Sarah Akanji zu Gast im Wartegg

Aktivitäten

Schweizer Sportgeschichte erleben: Sarah Akanji zu Gast im Wartegg

Die schönste Nebensache der Welt rückt dieser Tage bei uns im Wartegg ganz stark in den Vordergrund! Fussball bewegt - unsere Schülerinnen genauso wie die Schüler der 5./6. Klassen. Und dies ganz ohne WM oder EM. Der Grund dafür heisst Sarah Akanji, ist 26 Jahre alt, Kantonsrätin und Spielerin des FC Winterthurs. Im Rahmen des Projekts "Swiss sports history goes public" erzählte sie auf genauso sympathische wie eindrückliche Weise aus ihrem Leben. Ihre Ausführungen zum Thema Rassismus, Diskriminierung oder Gleichberechtigung im Sport zogen unsere SchülerInnen richtiggehend in den Bann. Der lange Weg zu einer Frauenmannschaft im FC Winterthur, die Ungleichbehandlung bezüglich Medienaufmerksamkeit und Entgelt im Fussball - spannende und nach wie vor aktuelle Probleme, welche unsere Klassen vor dem Gespräch mit Sarah auch in einem NMG-Block "Gleichberechtigung" erarbeiteten. Wir hoffen, die Kinder für diese wichtige Thematik weiter sensibilisiert zu haben - das positive Echo war auf jeden Fall gross. Nicht zuletzt ersichtlich an den vielen Autogrammwünschen! Seit heute prangt Sarah Akanjis Unterschrift wohl auf allen Finken, Velohelmen und Unterarmen des Quartiers 😁

sacollage

Schulhaus Wartegg

Logo vslu mobile transparent