Logo vslulogo wartegg neu

  • Coronabanner orange

Aktivitäten

Ab in die Natur - draussen unterrichten

Die Klassen 5a und 5d starteten die Aktionswoche des WWF am Montag unter dem Motto des Doppel-«K’»s: Kunst und Kulinarik im Wald. In drei Gruppen wurde emsig Gemüse zerkleinert, Teig gerührt und portioniert, Holz gesucht, Feuer entzündet, Makkaronen gekocht sowie Speck und Zwiebeln angebraten. Bald schon breitete sich ein köstlicher Duft im Bireggwald aus und knurrende Mägen freuten sich auf das gemeinsam auf dem Feuer zubereitete Festmahl: Älplermakkaronen mit Apfelmus, Gemüsedipp mit Quarksauce, Schlangenbrot und zum Dessert Schokolademuffins. Auch die als Überraschung angekündigten Marshmallows durften als krönender Abschluss nicht fehlen. Nach einer kurzen Mittagspause widmeten sich die Schüler*innen anschliessend der Kunst: Landart stand auf dem Programm. Dabei entstanden wunderbare Naturkunstwerke, die nun auf den folgenden Fotos bestaunt werden können. Am nächsten Tag machte sich die Klasse 5a erneut auf den Weg in den Bireggwald. Am zweiten Tag wurden Bäume bestimmt, Blätter gelernt sowie Entdeckungstouren unternommen. Auch der Sackmesserworkshop fand grossen Anklang. Ganz in ihre Arbeit vertieft, schnitzten die Lernenden Wanderstöcke, Gabeln, Zwerge und Mäuschen. Als die Uhr kurz vor Mittag zum Aufbruch mahnte, war aus mehreren Ecken zu hören: «Oh nein, nicht schon nach Hause…»

wald 2

Schulhaus Wartegg

Logo vslu mobile transparent